Monument Valley 2

Monument Valley 2Wer gerne Monument Valley spielt, wird Monument Valley 2 ebenfalls lieben: In der Fortsetzung des Abenteuers geht es darum Ro und ihre Tochter durch eine Welt fantastischer Bauwerke zu leiten, die allesamt an die architektonischen Illusionen von M.C. Escher angelehnt sind. Zunächst erscheint es vollkommen unmöglich, den richtigen Weg zu finden. Doch wenn man die Monumente dreht, und auf bestimmten Feldern Aktionen löst, ergeben sich neue Perspektiven und Strecken, die Ro mit ihrer Tochter bewältigen muss. Manchmal müssen sich beide auch gegenseitig helfen, was die architektonischen Rätsel noch ein bisschen schwerer erscheinen lässt. Die App beinhaltet zahlreiche verschiedene Welten und verlangt seinen Spielern so einiges an Logik und Konzentration ab, macht dabei aber auch sehr großen Spaß. Monument Valley 2 ist für Kinder ab neun Jahren gut geeignet – und auch Erwachsene werden großen Spaß an diesen grafischen Meisterwerken haben.

Weiterlesen

Fiete Puzzle

Fiete PuzzleNeues von Fiete: Diesmal wird gepuzzelt! Aus den Bildern sind einige Gegenstände verschwunden und nur noch Silhouetten sichtbar. Wer kann die richtigen Bildausschnitte zuordnen? Nach und nach setzt sich so eine von insgesamt neun Szenen aus Fietes Welt zusammen. Und selbst wenn sie fertig ist, gibt es noch Geräusche und kleine Bewegungen zu entdecken. Fiete Puzzle ist eine schöne App für Tablet-Youngsters, die schon ein wenig Erfahrung mit Puzzlen gesammelt haben und gerne knifflige Aufgaben lösen.

Weiterlesen

Osmo Coding Awbie

Osmo Coding AwbieAwbie ist ein kleines, erdbeerfressendes Monsterchen und könnte den ganzen Tag lang Erdbeeren futtern. Aber da er ein Computerspiel-Monster ist, müssen die jungen Spieler ihn so programmieren, dass er die leckeren Früchte überhaupt erst findet. Durch das Osmo-System mit iPad-Halterung und dem Aufsatz für die Kamera lernen Kinder mit Osmo Coding Awbie spielerisch Programmieren – mit Anfassen: Vor dem Bildschirm müssen mitgelieferte Spielsteine so kombiniert werden, dass Awbie zwischen den Bäumen zu den Erdbeeren findet. Dies geschieht jedoch sehr niedrigschwellig und mit dann steigendem Niveau, sodass die jungen Spieler sich problemlos hineinfinden können. Neben viel Spaß lernen Kinder auch kinderleicht Zählen und auch das logische und abstrakte Denken wird gefördert.

Weiterlesen

Fiete

FieteFiete, der Seemann, schippert von einer Insel und zur nächsten und hat alle Hände voll zu tun. Sein Boot muss beladen und die Äpfel müssen geerntet werden. Außerdem muss Fiete Blumen pflanzen und dem Marienkäfer die Punkte neu anbringen. Und ein echter Seemann hat auch ganz schön viel Hunger: Helft ihm, Eier zu braten und ein leckeres Eis zu vernaschen! Natürlich bleibt auch etwas Zeit zum Spielen, aber zuvor muss Fiete noch den Propeller seines Modellflugzeugs reparieren. Für Spiele-Fans gibt es unendlichen Memory-Spaß in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, sodass auch jüngere Kinder schon prima mitspielen können.

Weiterlesen

Der Löwe

Der Löwe Der Löwe reist gerne und die Löwin freut sich immer über Post. Da der Löwe ein bisschen Lesen und Schreiben kann, begibt er sich auf eine Abenteuerreise um seiner Freundin viele, viele Postkarten zu schicken. Unterwegs begegnen ihm einige Tiere, die alle seine Hilfe bei den verschiedensten Aufgaben brauchen. Erst dann kann er sich um die Postkarten kümmern. Ob die Löwin zum Schluss zufrieden sein wird? Ein schönes Abenteuer für junge Leselerner!

Weiterlesen

Monument Valley

Monument ValleyMonument Valley nimmt seine Spieler mit in eine Welt voller unmöglicher Bauwerke und optischen Illusionen. Viele der Wege, die Prinzessin Ida beschreiten muss, gibt es auf den ersten Blick nicht – und oftmals auch auf den zweiten Blick nicht gleich. Viel Konzentration und bildliche Vorstellungskraft sind nötig, um die Monumente so zu gestalten, dass es einen Ausweg gibt. Auch die Perspektive muss gewechselt werden, um neue Möglichkeiten zu entdecken. Kinder ab ca. neun Jahren können hier ihre visuellen Sinne schulen und bekommen gleichzeitig einen guten ersten Einblick in die Welt der unmöglichen geometrischen Formen. In kunstpädagogischer Hinsicht gibt Monument Valley einen tollen Anreiz, sich mit den Kunstwerken von M.C. Escher auseinanderzusetzen und vielleicht auch einmal selbst ein solches Bauwerk zu zeichnen. Da die App ursprünglich für älteres Publikum konzipiert wurde und zudem gemeinsam am Tablet gespielt und gerätselt werden kann, bietet sie spannenden Rätselspaß für die ganze Familie.

Weiterlesen

Professor Kim

Professor KimSuchbilder sind immer wieder ein sehr beliebtes Spiel und auch Kinder haben viel Spaß daran. Bei Professor Kim im Meer geht es aber nicht darum, bestimmte Gegenstände in einem Bild zu finden, sondern zu ermitteln, welcher der angezeigten Meeresbewohner nicht im Wasser zu sehen ist. Das ist ganz schön knifflig – wie gut, dass man erst einmal nur mit wenigen Tieren im Bild beginnt. Ganz großes Plus: Neben dem Einzelspielermodus kann die App aber auch zu zweit gespielt werden und dann ist Schnelligkeit gefragt: Wer schafft es als erstes, das gesuchte Meerestier zu finden und anzutippen? Damit es nicht langweilig wird, können Kinder auf je sechs verschiedenen Leveln rätseln und ihre Konzentration trainieren.

Weiterlesen

Fiete Hide & Seek

Fiete Hide & SeekNeues von Fiete – aber wo ist er bloß? Versteckt er sich vielleicht hinter dem großen Stein oder dem riesigen Kaktus? Nein, da haben die Eule, der Hase und der Igel ein Versteck gefunden. Mit Fiete Hide & Seek von Ahoiii Entertainment geht es auf die Suche nach Fiete, der sich immer woanders versteckt hat. Dabei sind vor allem Konzentration und ein aufmerksamer Blick gefragt. Ein prima Spielspaß für Kinder mit Köpfchen – und mit guten Augen!

Weiterlesen

Pulpo

PulpoPulpo ist ein kleiner gelber Tintenfisch im Meer, der viele bunte Freunde hat: Der fünfarmige Seestern, die Krabbe in der Muschel oder auch ein pinkfarbener Fisch. Mit ihnen kann man viele witzige Sachen machen, wie Versteck spielen, sich gegenseitig kitzeln oder die vielen Arme des Seesterns zählen. Entsprechend der jungen Spieler ist alles in sehr kurze und übersichtliche Episoden eingeteilt. Die kleinen, interaktiven Minispiele und Animationen sind kindgerecht. Neben den kurzen Geschichten gibt es auch einen Pulpo-Song, der von einem Opernsänger gesungen wird. Alle Inhalte der App können auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Brasilianisch und Mandarin betrachtet werden.

Weiterlesen

Osmo Tangram

Osmo TangramMit Osmo Tangram rücken Spiele von der App auf den Tisch. Gespielt wird mit normalen Tangram-Elementen vor dem aufgestellten Tablet. In der dazugehörigen App finden sich Tangram-Figuren, die gelegt werden können. Ein Aufsatz am Tablet überprüft per Kamera die gelegten Bilder und leistet gegebenenfalls Hilfestellung. Ein kurzer Crash-Kurs gibt eine Einführung für Tangram-Neulinge. Für Geübte gibt es ein großes Spiele-Abenteuer: Durch erfolgreich gelegte Tangram-Figuren sammelt der Spieler Münzen, nimmt Burgen ein und befreit Gefangene – und das alles auf vier verschiedenen Leveln für stundenlangen Rätselspaß.

Weiterlesen