Monument Valley

Monument ValleyMonument Valley nimmt seine Spieler mit in eine Welt voller unmöglicher Bauwerke und optischen Illusionen. Viele der Wege, die Prinzessin Ida beschreiten muss, gibt es auf den ersten Blick nicht – und oftmals auch auf den zweiten Blick nicht gleich. Viel Konzentration und bildliche Vorstellungskraft sind nötig, um die Monumente so zu gestalten, dass es einen Ausweg gibt. Auch die Perspektive muss gewechselt werden, um neue Möglichkeiten zu entdecken. Kinder ab ca. neun Jahren können hier ihre visuellen Sinne schulen und bekommen gleichzeitig einen guten ersten Einblick in die Welt der unmöglichen geometrischen Formen. In kunstpädagogischer Hinsicht gibt Monument Valley einen tollen Anreiz, sich mit den Kunstwerken von M.C. Escher auseinanderzusetzen und vielleicht auch einmal selbst ein solches Bauwerk zu zeichnen. Da die App ursprünglich für älteres Publikum konzipiert wurde und zudem gemeinsam am Tablet gespielt und gerätselt werden kann, bietet sie spannenden Rätselspaß für die ganze Familie.

Inhalt:
Prinzessin Ida befindet sich in einer Welt voller unmöglicher Monumente und sucht ihren Weg hinaus. Auch wenn die Gebäude und Bauwerke zunächst so erscheinen, als gäbe es keinen Ausweg, so können sie durch Drehen und Manipulation so verändert werden, dass völlig neue Wege und Möglichkeiten entstehen. Auf die Perspektive kommt es an, um die optischen Illusionen zu überwinden.

Das Spiel beginnt mit recht leichten Aufgaben, die sich nach einer Weile steigern, sodass immer neue Herausforderungen entstehen. Raben versperren den Weg, das Totem hilft aber dabei, Hindernisse zu überwinden. Die daraus entstandenen Lösungswege werden in den darauffolgenden Leveln immer wieder auf unterschiedlichste Art und Weise gefordert.

Insgesamt überzeugt die App mit einer wunderschönen Grafik und fasziniert durch tolle optische Illusionen, die sehr an die Zeichnungen von M.C. Escher erinnern. Somit ist diese App nicht nur etwas für’s Köpfchen, sondern auch für die Augen.

Handhabung:
Die geforderten Gesten sind sehr simpel und das Spiel ist somit sehr intuitiv zu bedienen. Da man nichts falsch machen kann, lädt die App dazu ein, drauf los zu probieren und verschiedene Lösungen zu testen.

Zielgruppe:
Alter: ab 9 Jahren

Auch wenn die App für ältere Spieler konzipiert ist und sich nicht explizit an Kinder richtet, so können Kinder, die sich gerne mit kniffligen Aufgaben auseinander setzen, die Rätsel gut lösen. Manchmal ist vielleicht ein wenig Hilfe nötig, aber die einmal gelernten Lösungswege können anschließend leicht eingesetzt werden. Da die faszinierenden Grafiken aber auch Erwachsene ansprechen und zudem gemeinsam geraten und probiert werden kann, eignet sich die App für die ganze Familie.

Spieltipps:
Da bei Monument Valley viel ausprobiert werden muss, können problemlos mehrere Spieler gleichzeitig am Tablet spiele und knobeln. Üben die unmöglich erscheinenden Architekturen eine große Faszination auf die jungen Spieler aus, ist es sehr spannend, sich einmal die Bücher von M.C. Escher anzuschauen, da die App hier ihren Ursprung hat und ebenso faszinierende Zeichnungen zu finden sind. Vielleicht gelingt es Kindern sogar, Teile eines der Monumente nachzuzeichnen?

Auch in der Schule und anderen Bildungseinrichtungen ist die App interessamnt für kunstpädagogische Projekte. Da die Gebilde in 3D modelliert sind, können die Phänomene auch in Bewegung betrachtet werden. Auch hier ist es spannend, solche Architekturen oder einzelne Elemente nachzuzeichnen.

Kinder- und Jugendschutz:
Die App kann offline gespielt werden und ist werbefrei. Da Monument Valley sich nicht speziell an Kinder richtet, gibt es In-App-Käufe, die nicht speziell gesichert sind. Daher ist es wichtig, den App Store mit einem Passwort zu versehen, damit Erweiterungen nicht unkontrolliert erworben werden. Außerdem gibt es ungeschützte externe Links zur offiziellen Website, zu Social Media Angeboten und zum Fan-Shop.

Elternbereich:
Einen Elternbereich gibt es nicht.

Technische Aspekte:
Funktioniert auf Tablets und Smartphones.
Erhältlich für Apple- und Android-Geräte.

Bewertung:
Monument Valley eignet sich sehr gut für größere Kinder, die Spaß an Denkaufgaben haben und gerne Köpfchen beweisen. Die optischen Illusionen faszinieren und fordern gleichermaßen, trainieren die Konzentrationsfähigkeit und schulen die visuelle Aufmerksamkeit und Vorstellungskraft. Zudem ist die App eine gute Basis für Kinder, sich auch über die App hinaus mit Kunst beschäftigen. Zwar richtet sich die App nicht konkret an Kinder, jedoch sind die Inhalte für eine jüngere Zielgruppe geeignet, wobei beachtet werden muss, unbeabsichtigte In-App-Käufe durch entsprechenden Passwortschutz zu unterbinden. Insgesamt eignet sich Monument Valley für großen Spiel- und Denkspaß mit der ganzen Familie.

Download:
Apple – für iPad und iPhone
Google Play – für Android-Geräte
Amazon – für Kindle Fire

Weitere Informationen:
www.monumentvalleygame.com/mv1

Copyright Bilder/Video: ustwo

Du magst vielleicht auch