Im Garten der Pusteblumen

Im Garten der PusteblumenWie sieht es wohl aus in einer Welt, in der die Maschinen alle Arbeit übernehmen, alles perfekt ist und Menschen keine Wünsche mehr haben? In dieser Welt lebt Anna. Doch tief in ihrem Herzen verbirgt sich ein Wunsch, genauso wie beim Vogelmann. Schaffen sie es, ihre Wünsche zur erfüllen? Im Garten der Pusteblumen ist ein wunderschönes interaktives E-Book, das auf kindgerechte Art hinterfragt, ob ein perfektes Leben wirklich glücklich machen kann. Kurze Mini-Spiele lockern die Geschichte auf. Außerdem kann die Geschichte sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch und Französisch erzählt werden.

Inhalt:
Anna, die Schneiderin, lebt in einer Welt, in der alles perfekt ist: Auf Knopfdruck bekommt man von Maschinen alles, was man möchte: Den perfekten Moment, den perfekten Nachtisch und auch den perfekten Freund. Tief in ihrem Herzen hat Anna jedoch auch einen Wunsch, ebenso wie der Vogelmann, der sich nichts sehnlicher wünscht, als fliegen zu können. Wird es den beiden gelingen, in einer perfekten Welt ihre Herzenswünsche zu verwirklichen?

Neben dieser wunderschön erzählten Geschichte gibt es zwischen den Kapiteln jeweils ein Minispiel, das recht simpel beginnt, aber mit der Zeit immer kniffliger wird. Außerdem wird die App wahlweise auf Deutsch, Englisch oder Französisch vorgelesen.

Handhabung:
Die App ist sehr leicht zu bedienen. Die Geschichte erzählt sich „von selbst“, lediglich die Minispiele erfordern Interaktion in Form von einfachen Tipp- und Wischgesten.

Zielgruppe:
Alter: ab 6 Jahren

Im Garten der Pusteblumen ist eine anspruchsvolle und tiefgehende Geschichte, die zu weiterführenden und philosophischen Gesprächen führen kann und daher die Unterstützung durch Ältere bedarf.

Spieltipps:
Die App regt zu spannenden Gesprächen und Diskussionen an, daher ist es toll, wenn man die Geschichte gemeinsam erlebt. Daraus ergeben sich viele Fragen: Was sind die eigenen Wünsche? Wie kann man sich eigene Wünsche erfüllen? Wie erfüllt man Wünsche von anderen? Was ist so wichtig an Wünschen? Und was ist eigentlich Glück?

Kinder- und Jugendschutz:
Die App funktioniert offline, ist werbefrei und es gibt keine In-App-Käufe. Jedoch kann die App mit dem Gamecenter und somit mit einem Online-Angebot verknüpft werden. Diese Funktion ist mit einer einfachen Matheaufgabe gesichert, die von Grundschulkindern gelöst werden kann.

Elternbereich:
Einen Elternbereich gibt es nicht.

Technische Aspekte:
Funktioniert auf Tablets und Smartphones.
Erhältlich für Apple- und Android-Geräte.

Bewertung:
Im Garten der Pusteblumen ist eine wunderschön und liebevoll gestaltete App. Die Geschichte ist etwas anspruchsvoller, aber für Grundschüler sehr gut geeignet und regt zu ersten gesellschaftskritischen und philosophischen Gedanken an, die sehr schön gemeinsam diskutiert werden können, beispielsweise in der Familie oder im Schulunterricht. Ein Minispiel mit verschiedenen Leveln lockert die Geschichte auf.

Download:
Apple – für iPad und iPhone
Google Play – für Android-Geräte
Amazon – für Kindle Fire

Übrigens: Im Garten der Pusteblumen gibt es auch als Buch hier zu finden. Ab dem 25.9.17 ist zudem auch eine Geschenkausgabe verfügbar.

Weitere Informationen:
www.pusteblume-app.de

Copyright Bilder/Video: Mixtvision Mediengesellschaft mbH.

Du magst vielleicht auch

Spot