Bloom

BloomWenn Pflanzen wachsen, passieren viele spannende Dinge. Doch leider kann man einiges davon nicht beobachten, da sie in Kernen oder unter der Erde stattfinden. Bloom macht diese Prozesse für Kinder sichtbar und ermöglicht es, die Entwicklung von Pflanzen ganz genau unter die Lupe zu nehmen. Mit schönen Illustrationen wird dieser Prozess vom Samen bis zur Frucht nachgezeichnet. Auch die verschiedenen Wege, die Samen zurücklegen, damit sie an neuen Orten wachsen können, werden anschaulich dargestellt. Die App ist sehr einfach gestaltet und Kinder können sie in ihrem individuellen Tempo erkunden.

Weiterlesen

We ARGH Pirates!

We ARGH Pirates!Eine Piratenbande schippert über’s Meer und angelt – bis plötzlich eine geheime Schatzkarte am Haken hängt. Für echte Piraten ist das ein klarer Fall: Los geht’s auf Schatzsuche! Auf ihrem Weg bestreiten die Piraten viele Abenteuer und müssen sich in Minispielen beweisen. Mal brauchen die Piraten auf ihrer Schatzsuche Werkzeuge, um ans Ziel zu kommen, bauen ein Totem und auf hoher See überspringen sie Felsen und verjagen einen Riesenkraken, bis sie am Ende die große Schatzkammer finden.

Weiterlesen

Fiete Soccer

Fiete SoccerFür Deutschland ist die WM zu Ende, aber nicht bei Fiete Soccer. Hier wird auf höchstem Niveau weiter gekickt und neben Ländern aus der ganzen Welt ist auch Deutschland mit dabei – da darf Fiete natürlich auch nicht fehlen. 90 Sekunden haben Kinder pro Spiel Zeit den Ball quer über das Feld zu passen und ein spektakuläres Tor zu schießen. Damit auch Fußball-Neulinge mitmachen können, gibt es drei verschiedene Schwierigkeitsgrade, sodass etwas mehr Zeit bleibt, um die optimale Taktik zu planen.

Weiterlesen

Lesestart zum Lesenlernen

LesestartKinder interessieren sich meist schon früh für Lesen und Schreiben und möchten ganz viel ausprobieren. Dieses natürliche Interesse sollte gefördert werden, und dies versucht auch die Lesestart-App der Stiftung Lesen. Lesestart zum Lesenlernen bietet eine vielfältige Annäherung an das Lesen, so stehen fünf Bücher bereit, die von Erwachsenen vorgelesen, aber auch von Kindern gelesen werden können, da die Textmenge gut für Leseanfänger geeignet ist. Auch der „Gemeinsam Lesen“-Modus verspricht viel Spaß. Für Abwechslung sorgen kleine Minispiele mit dem kleinen Känguru, welches die Kinder durch die App begleitet.

Weiterlesen

Bandimal

Bandimal Musik ist etwas Tolles und noch schöner ist es, wenn man selbst Musik machen kann. Bandimal ermöglicht dies schon den Kleinen, denn mit dieser App können Kinder tolle Rhythmen und Grooves zusammenbasteln. Verschiedene Tiere machen unterschiedliche Geräusche, deren Tonhöhe sich leicht anpassen lässt. Zudem lassen sich weitere Beats kinderleicht in die eigene, tierische Komposition mischen, sodass innerhalb kurzer Zeit tolle Tracks zustande kommen. Alle Tiere, Töne und Rhythmen passen prima zusammen, was für chillige Sounds sorgt – und auch für Elternohren gut geeignet ist. Die App ist lustig und bunt gestaltet und sorgt zusammen mit der Musik für gute Laune.

Weiterlesen

DNA Play

DNA PlayDie DNA des menschlichen Körpers ist ziemlich spannend, aber mit der DNA von Monstern ist großer Spaß vorprogrammiert. Bei DNA Play ist die DNA eines kleinen, unscheinbaren und schwarzen Monsters etwas durcheinander geraten und muss erst wieder zusammengesetzt werden. Nach und nach ändern sich Körper, Kopf, Füße und Arme und Augen und ein völlig neues Geschöpf entsteht. Doch damit ist das Monster noch nicht fertig. Alle DNA-Stränge können den entsprechenden Körperteilen entsprechend neu angeordnet werden, sodass sich durch jede Neukombination auch das Monster verändert. Durch Antippen verschiedener Köperteile entstehen Mutationen und die DNA verändert sich ebenfalls. Alle Monster werden in einer Galerie abgespeichert, sodass Kinder jederzeit mit ihrem selbstkreierten Monster weiterspielen können. Im Elternbereich finden sich leicht verständliche Erklärungen zum Thema DNA, wodurch Kindern auch Wissenswertes zu dem Spiel vermittelt werden kann.

Weiterlesen

Fox & Sheep Filmstudio

„…und Action!“ – Filme werden normalerweise von großen Firmen in Hollywood gemacht, aber jetzt geht das auch ganz leicht zuhause. Mit dem Fox & Sheep Movie Studio können Kinder spielend leicht Charaktere, Kulissen und Filmmusik auswählen und anschließend ihrer Kreativität freien Lauf lassen, wenn die Aufnahme startet: Figuren interagieren per Wischbewegung miteinander und die Dialoge werden mit dem Mikro am Tablet aufgezeichnet – und schon ist der erste eigene Film fertig!

Weiterlesen

Lazuli

LazuliLazuli ist ein blauer, süßer Hund, der in einem bunten Garten lebt. Dort gibt es viel zu entdecken und Lazuli spielt ziemlich gerne. Manchmal bekommt er jedoch großen Hunger und futtert dann am liebsten einen Knochen. Den gibt es aber nur, wenn Kinder zuvor kleine Matherätsel lösen. Aber das sind keineswegs langweilige Rechenaufgaben, sondern spannende Rätsel, die ganz viel Köpfchen und Querdenken verlangen. In den vier nach Alter getrennten Apps ist für jedes Kinder der richtige Schwierigkeitsgrad dabei. Zur Entspannung können die jungen Rätselkönige anschließend mit Lazuli im Garten toben und viele kleine Überraschungen entdecken.

Weiterlesen

Wald Tastatur

Wald TastaturSchreibenlernen kann ganz schön schwierig sein, denn es gibt eine Menge verschiedener Buchstaben. Mit der Wald Tastatur geht das alles viel leichter, denn hier gibt es tolle Hilfestellungen: Tiere. In einem liebevoll gestalteten Wald gibt es einige von ihnen zu entdecken – und jedes der Tiere beginnt mit einem anderen Buchstaben. Da gibt es das K wie Känguru, das R wie Raupe oder das W wie Wal. Von A bis Z sind alle Buchstaben vertreten und selbst Umlaute wie Ä oder Ü sind vertreten. Tippt man sie an, hört man, wie der Buchstabe klingt und kann eine lustige, kurze Animation entdecken. Außerdem können Kinder spielerisch erste Wörter tippen.

Weiterlesen

Osmo Pizza Co.

Pizza ist einfach lecker und jeder bestellt sich gerne eine beim Pizzabäcker um die Ecke. Dass es aber nicht leicht ist, eine Pizzabäckerei zu führen, lernen die jungen Spieler bei Osmo Pizza Co.: Pizzen müssen belegt und Geld kassiert werden. Dabei ist es wichtig, dass die Kunden stets glücklich sind, denn dann gibt es auch ordentlich Trinkgeld – und vielleicht auch eine tolle Bewertung im Internet. Wählt der Spieler die falschen Zutaten oder lässt einen Kunden zu lange warten, verziehen die hungrigen Kunden ganz deutlich die Miene. Am Ende des Tages werden die Einnahmen und Ausgaben verrechnet. Vom Gewinn können die jungen Spieler virtuell neue Öfen oder neue Einrichtungsgegenstände kaufen. Je nach Lese- und Rechenfertigkeiten der Spieler kann der Schwierigkeitsgrad angepasst werden.

Weiterlesen