Die Brille

Die BrilleMax spielt mit Freunden im Park. Auf seinem Nachhauseweg findet Max eine sonderbare und etwas hässliche Brille. Neugierig, wie er ist, setzt er sie dennoch auf und ist verblüfft: Plötzlich verwandelt sich alles in seiner Umgebung und die Welt ist auf einmal noch viel lustiger: Ein Geschäftsmann wird zur Primaballerina, eine Maus rächt sich mit einem Gartenschlauch an einer Katze und zwei Fische sonnen sich am Rand des Sees. „Die Brille“ ist ein schönes interaktives E-Book, in dessen Fokus die Fantasie steht. Kinder werden animiert, die Welt mit anderen Augen zu betrachten und entdecken witzige Verwandlungen. Die App kann auf Deutsch und Englisch verwendet werden.

Inhalt:
Max findet eine Brille, die sehr sonderbar und auch ein bisschen hässlich aussieht. Dennoch zögert er nicht sie aufzusetzen und ist völlig verblüfft: Plötzlich sieht die Welt um ihn herum ganz anders aus! Ein Mann im Fenster verwandelt sich in einen Löwen, eine Frau führt einen Vogelstrauß spazieren und eine Insel im See entpuppt sich als Glatze eines Riesen. Max kann kaum glauben, was er da sieht. Doch darüber vergisst er fast, dass er ganz dringend Nachhause muss. Irgendetwas sollte er noch erledigen, aber was war das nur?

Dieses interaktive E-Book nimmt Kinder mit auf eine fantasievolle Reise durch Max‘ Welt mit einem Blick durch eine ganz besondere Brille. Aus ganz alltäglichen Bildern seiner Nachbarschaft werden völlig verdrehte Szenen: Menschen verwandeln sich, Gegenstände werden lebendig und alle spielen ein wenig verrückt. Sobald die kleinen Spieler Max die Brille mit einem Wisch auf dem Tablet aufsetzen, gibt es kleine Animationen in dieser neuen Fantasiewelt zu entdecken. Genauso schnell kann man die Brille jedoch wieder absetzen und ist zurück in der normalen Umgebung.

Die App ist auf Deutsch und Englisch verfügbar und kann selbst gelesen oder vorgelesen werden. Im Vorlesemodus werden die gerade gelesenen Wörter rot markiert, sodass junge Leser versuchen können mitzulesen.

Handhabung:
Die App ist kinderleicht und intuitiv zu bedienen. Ähnlich wie ein normales Buch wird ganz normal weitergeblättert und auch die Brille lässt sich leicht auf- und absetzen. Die wundersamen Gestalten, die Max und seine jungen Begleiter durch die aufgesetzte Brillen entdecken, werden durch Antippen zum Leben erweckt.

Zielgruppe:
Alter: ab 4 Jahren

Spieltipps:
Neben dem gemeinsamen Lesen und Vorlesen können die vielen Bilder gemeinsam entdeckt werden. Da sich diese Bilder durch den Blick durch die Brille verändern, kann zunächst überlegt werden, wie sich die Menschen und Gegenstände wohl verändern werden. Genauso kann gerätselt werden, wie die verrückten Gestalten im Normalzustand aussahen – wer erinnert sich noch daran? Kinder müssen sich hierbei sehr konzentrieren und ihre Merkfähigkeit wird geschult. Über das Spielen der App hinaus kann auch im Alltag daran angeknüpft werden. Wie sähe es wohl im eigenen Wohnzimmer aus, wenn man bloß eine solche Brille hätte?

Kinder- und Jugendschutz:
Die App ist werbefrei, kann offline gespielt werden und es gibt keine In-App-Käufe. Links auf externe Seiten sind ebenfalls nicht zu finden.

Elternbereich:
Einen Elternbereich gibt es nicht.

Technische Aspekte:
Funktioniert auf Tablets und Smartphones.
Erhältlich für Apple- und Android-Geräte.

Bewertung:
Hinter dieser App steckt eine pfiffige Idee. Neben einer schön erzählten Geschichte werden beim Blick durch die Brille mit sehr schönen Zeichnungen und Animationen verrückte Szenen zum Leben erweckt. Die Geschichte rund um Max hätte gegen Ende noch etwas spannender sein können, jedoch steht in dieser App ganz klar das Entdecken von fantasievollen und verrückten Bildern im Mittelpunkt, die am besten von mehreren Spielern gemeinsam entdeckt werden können. Eine bunte App gegen den manchmal grauen Alltag!

Download:
Apple – für iPad und iPhone
Google Play – für Android-Geräte
Amazon – für Kindle Fire

Weitere Informationen:
http://www.brillenabenteuer.de

Copyright Bilder/Video: Luftlinie Produktion UG und Gentle Troll Entertainment GmbH

Du magst vielleicht auch

Spot