Osmo Tangram

Osmo TangramMit Osmo Tangram rücken Spiele von der App auf den Tisch. Gespielt wird mit normalen Tangram-Elementen vor dem aufgestellten Tablet. In der dazugehörigen App finden sich Tangram-Figuren, die gelegt werden können. Ein Aufsatz am Tablet überprüft per Kamera die gelegten Bilder und leistet gegebenenfalls Hilfestellung. Ein kurzer Crash-Kurs gibt eine Einführung für Tangram-Neulinge. Für Geübte gibt es ein großes Spiele-Abenteuer: Durch erfolgreich gelegte Tangram-Figuren sammelt der Spieler Münzen, nimmt Burgen ein und befreit Gefangene – und das alles auf vier verschiedenen Leveln für stundenlangen Rätselspaß.

Weiterlesen

Fiete Cars

Fiete CarsBei Fiete Cars geht die Post ab: Fiete ist zwar Seemann, aber manchmal setzt er sich auch ins Auto und dreht eine Runde. Dabei können Kinder ihn nun begleiten. Doch Fiete wäre nicht Fiete, wenn diese Autofahrt nicht etwas Besonderes ist: Durch gesammelte Sterne werden nicht nur weitere Fahrzeuge, sondern auch Straßen- und Parcours-Elemente freigeschaltet – und schon kann der Strecken-Tüftelspaß beginnen. Wahlweise rasen die Spieler mit Fiete, Hein oder der Oma umher, und neben Fahrzeugen wie Bagger oder Rennauto kann man auch einmal auf eine gemütliche Pferdestärke zurückgreifen. Rasante Rennen sind vorprogrammiert!

Weiterlesen

Tongo Musik

Tongo Musik ViolineSchon früh können Kinder an Musik herangeführt werden, beispielsweise durch musikalische Früherziehung. Kleine Kinder lieben schöne, spannende Klänge und Musik, und gemeinsam mit Tongo können sie die Welt der Instrumente und Noten erkunden. In einer sehr liebevoll und kindgerecht gestalteten Umgebung erfahren bereits die jüngsten Tablet-Nutzer mehr über Geige, Oboe, Cello und Co. und können auch selbst durch die angebotenen interaktiven Elemente Töne erzeugen und musizieren. Tongo Musik ist eine schöne Ergänzung zur musikalischen Früherziehung oder aber einfach nur eine schöne, musikalische Reise.

Weiterlesen

Die Brille

Die BrilleMax spielt mit Freunden im Park. Auf seinem Nachhauseweg findet Max eine sonderbare und etwas hässliche Brille. Neugierig, wie er ist, setzt er sie dennoch auf und ist verblüfft: Plötzlich verwandelt sich alles in seiner Umgebung und die Welt ist auf einmal noch viel lustiger: Ein Geschäftsmann wird zur Primaballerina, eine Maus rächt sich mit einem Gartenschlauch an einer Katze und zwei Fische sonnen sich am Rand des Sees. „Die Brille“ ist ein schönes interaktives E-Book, in dessen Fokus die Fantasie steht. Kinder werden animiert, die Welt mit anderen Augen zu betrachten und entdecken witzige Verwandlungen. Die App kann auf Deutsch und Englisch verwendet werden.

Weiterlesen

Fiete Math

Fiete MathMathe kann ziemlich langweilig sein und nicht jedes Kind hat Spaß daran. Wie gut, dass Fiete sich nun in Fiete Math dieser Sache annimmt. Er braucht dringend Hilfe beim Verladen von Containern auf sein Schiff, denn das ist ganz schön knifflig. Manchmal ist das Schiff schon teilweise beladen, manchmal noch nicht. Manche Container kann man trennen, manche sind nur am Block zu beladen und dann ist es gar nicht so einfach zu überlegen, wieviele Blöcke auf dem Schiff noch fehlen. Ein Glück lässt Fiete es erst einmal langsam angehen, sodass die kleinen Helfer mit einfachen Aufgaben starten können. Für korrekt gelöste Aufgaben gibt es immer wieder kleine Belohnungen in Form von tierischer Fracht, die auch später im Spiel immer wieder auftaucht. Nach und nach werden die Level schwieriger, sodass Kinder sich nach und nach im Raum Zahlenraum bis 29 bewegen und recht unterschiedliche mathematische Rätsel lösen. Die Bedienung ist dabei sehr leicht und intuitiv zu handhaben.

Weiterlesen

Das verrückte Labyrinth

Das verrückte LabyrinthDas verrückte Labyrinth – Wer kennt nicht den Brettspiel-Klassiker? Jetzt können Fans auch auf dem Tablet durch das Labyrinth wandern, gegnerischen Spielern den Weg verbauen und selbst bei der Schatzsuche nach dem richtigen Weg suchen. Neben dem klassischen Spielemodus finden sich jedoch auch weitere Features, die es ermöglichen, auch gegen virtuelle Gegner zu anzutreten oder aber auf Zeit zu spielen. Mit dieser App für Tablets wird Das verrückte Labyrinth leicht transportabel und kann spielebegeisterte Familien nun auch auf Reisen begleiten. Und wenn einmal kein Mitspieler in der Nähe ist, ist auch das Spiel gegen den Computer möglich.

Weiterlesen

Oh wie schön ist Panama

Oh wie schön ist PanamaTiger und Bär sind ein tolles Team und haben ein glückliches Leben. Eines Tages finden sie eine alte Bananenkiste aus Panama – und schon ist das Fernweh da. Gemeinsam machen sie sich auf die Reise, um das Land zu finden, in dem es von oben bis unten nach Bananen riecht. Unterwegs treffen sie viele andere Tiere – werden diese Tiger und Bär den richtigen Weg nach Panama zeigen können? Die App ist im gewohnten Janosch-Stil illustriert und sehr schön vertont, sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache. Verschiedene Minispiele lassen Kinder interaktiv am Geschehen teilhaben.

Weiterlesen

TigerBooks

TigerBooksTigerBooks ist ein digitales Regal für Kindermedien. In einer kindlich gestalteten Umgebung können E-Books, TigerBooks, Hörbücher und auch das so genannte SuperBuch heruntergeladen werden. Eine große Auswahl ist verfügbar, darunter Kinderbuch-Klassiker und viele Neuheiten. Mit Hilfe des Tablet-Mikrophons können TigerBooks nach Belieben neu nachvertont werden. Das SuperBuch verbindet digitale und analoge Bücher auf ganz besondere Art und Weise.

Weiterlesen

ExplorArt Paul Klee

Kunst für Kinder klingt zunächst nach einem schwierigen Spagat. ExplorArt – Paul Klee zeigt jedoch, dass es ganz leicht sein kann, Kinder für Kunst zu begeistern. Cicero nimmt die kleinen Spieler an die Hand und zeigt ihnen die Welt des Künstlers in all seinen Formen und Facetten. Dabei können die jungen Spieler sehr viel selbst ausprobieren und werden dazu animiert, sich auch jenseits des Tablets mit Kunst auseinanderzusetzen und auszuprobieren, ob in ihnen auch ein kleiner Klee steckt. Die App ist wie ein Buch aufgebaut und kann in fünf verschiedenen Sprachen wiedergegeben werden.

Weiterlesen

Schlaf gut Zirkus

Schlaf gut ZirkusIm Zirkus geht der Tag zu Ende und überall müssen die Lichter ausgeknipst werden. Löwe, Schlange und Elefant wollen noch kurz etwas spielen, bevor sie einschlafen. Und wer schon einmal versucht hat, Flöhe zum Schlafen zu bewegen, weiß, dass das keine leichte Aufgabe ist. Schlaf gut Zirkus ist eine sehr schöne App, die bereits für sehr kleine Kinder geeignet ist und wie eine Gute-Nacht-Geschichte zu einem Zubettgeh-Ritual werden kann. Zudem gibt es 17 verschiedene Sprachen zur Auswahl.

Weiterlesen